Gestalttherapie

ist eine eine erfahrungsorientierte, hoch wirksame Methode, die den Menschen respektvoll als Ganzes sieht und darum weiß, dass es in jedem Menschen ein Bestreben nach Heilung und Weiterentwicklung gibt. Sie ist ein Weg, sich selbst tiefer und umfassender kennen zu lernen, alte Wunden zu heilen, Blockaden und Muster hinter sich zu lassen und eine befriedigende Lebensweise zu entwickeln. Die Gestalttherapie ist eine etablierte und sich ständig weiterentwickelnde Form der Begleitung von Menschen. Sie ist für Beratung, Coaching und Therapie von Einzelpersonen geeignet, aber auch für die Paartherapie, sowie für Gruppen und Teams. Durch authentische Begegnung schafft sie den Raum, um sich wichtigen Themen offen zuzuwenden. Sie unterstützt Klienten dabei, eigene Ressourcen und Lösungswege zu entdecken. Durch die dabei entstehende Bewusstheit und Eigenverantwortung finden sie neue Handlungsalternativen, die in der Folge zu einem selbstbestimmten Leben beitragen.

 

Klassisches Element der gestalttherapeutischen Arbeit ist die Dialogarbeit, auch Kissen- oder Stuhlarbeit genannt. Der/die KlientIn tritt in Dialog mit ihren eigenen Anteilen oder mit Personen, zu denen die Beziehung offen, ungeklärt oder gestört ist oder zu denen in der Realität übehaupt gar keine Begegnung möglich ist. Im Bewußtwerden und Erleben der Beziehung im Hier und Jetzt, können Prozesse gelöst, ungeliebte Anteile integriert, Prozesse klarer gesehen werden.

Gestalttherapie heißt, im Hier und Jetzt zu fühlen, mit dem zu sein was gerade tatsächlich ist, wie ich gerade bin und nicht wie ich sein sollte. 

 

Da die Gestalttherapie eine ganzheitliche Therapieform ist, werden Körper, Gefühle und Gedanken gleichermaßen einbezogen und für ein Heilen und persönliches Wachstum genutzt. Sie werden als Klient(in) nicht als Objekt betrachtet, sondern als "Du", als Gegenüber geachtet und wertgeschätzt. Ich unterstütze Sie im Kontakt mit sich selbst und Ihren eigenen Potentialen.

 

Ich bin 1974 geboren und Mutter von zwei Kindern. Zwischen 2012 und 2016 wurde ich  im Gestaltinstitut Münster zur Gestalttherapeutin ausgebildet. Seit dem arbeite ich in eigener Praxis mit Einzelklienten und Paaren und leite Gruppen sowie Intensivseminare. Beim Institut für Ausbildung in bildender Kust und Kunsttherapie in Bochum studierte ich in den Jahren 2011 und 2012.
Neben meiner Arbeit in eigener Praxis bilde ich mich regelmäßig im Bereich Traumatherapie fort. 

 


KONTAKT: 

TELEFON: (02307) 941 30 88

ADRESSE: In der Schlenke 32, 59192 Bergkamen